Spaziergang in Günzburg am 23. April 2017

Günzburg, 23.04.2017

 

IY8A2943klein

 

Der Wettergott war am 23. April 2017 gut gelaunt und bescherte uns einen schönen Tag an den Seen bei Günzburg. Leider gibt es in der Nähe keine Gaststätte mehr, die zu Fuß erreichbar wäre und in der wir mit Hunden willkommen wären, aber dafür hatten wir ein Picknick am See geplant.

Es wurde ein reiner Hündinnen-Spaziergang. Unsere Damen waren sehr begeistert, als wir auf dem Weg einen männlichen Labbi-Mix trafen, der uns dann noch eine Weile begleitet hat.

 

IY8A2957kleinIY8A2966klein

 

Natürlich muss man sich für so einen Rüden auch schick machen und ein wenig Parfüm anlegen. Dazu ist die nahegelegene Kuhweide mit frischen Hinterlassenschaften gerade richtig.

IY8A2960kleinIY8A2972klein

 

Zum Glück gab es genug Wasser und unsere Eurasier waren alles andere als wasserscheu.

 

IY8A2980kleinIY8A2983klein

 

Mit dem Brenztalrudel versammelten sich gleich drei Generationen Eurasier: Alexa vom Bimbach, die Älteste in der Runde, mit ihrer Tochter Beeke vom Brenztal und mit Enkelin Caro vom Brenztal. Die nächste Generation wird von Cara vom Brenztal in der Zuchtstätte vom Ulmbach gerade aufgezogen.

 

brenztalklein

 

Auch das Donautal-Rudel war mit drei Hunden vertreten: Akira, Galina und Elissa.

 

donautalklein

 

Am See versuchten wir uns zu einem Foto zu versammeln - naja, das werden wir noch öfters üben.

IY8A2996klein

 

 Am Ende unseres gemütlichen Spaziergang ließen wir den Nachmittag am See mit einer kleinen Stärkung für Mensch und Hund ausklingen.

 

IY8A3101kleinIY8A3072klein

 

IY8A3105kleinIY8A3083klein

 

  

vierklein

     
Bella vom Ulzburger Wall und ihre Tochter Ada vom Denzinger Bach waren natürlich auch mit dabei. Auch Chacha, die sich am besten in der Gegend auskennt, hat uns begleitet.
     IY8A3023klein  IY8A3084klein

 

 

 Bericht und Bilder: A. Wedel