Beitragsseiten

4. Woche: Ab in den Garten

 

woche4 01

woche4 02woche4 03

 

Die Zeit vergeht wie im Flug, nun sind unsere Minieurasier schon vier Wochen alt und sie entdecken immer mehr ihre Umgebung.

 woche4 04woche4 05

woche4 06

Die Ausflüge auf die Wiese wurden mehr. Wenn man schon mal da war, hat man auch gleich alle Geschäftchen erledigt.

 woche4 07woche4 08

woche4 09

Der Spielplatz wurde durch ein kleines Bällebad und eine Badeschüssel erweitert. Die Minis haben großen Spaß die Neuheiten zu erkunden und unter die Lupe zu nehmen. Das Tempo der Bande nimmt immer mehr zu, so dass man schon mal die Übersicht verlieren kann.

 woche4 10woche4 11

woche4 12woche4 13

woche4 14woche4 15

Dann gab es in dieser Woche die erste Wurmkur für die Bande. Ich kann euch sagen, das war nicht ganz einfach, da sie sich mit allen Pfoten dagegen gewehrt haben. Hat ihnen aber nicht viel genützt und nach gefühlten 10 Stunden und mehr waren alle mit der Paste versorgt. Leider habe ich von dieser Prozedur keine Bilder.

 woche4 16woche4 17

woche4 18

Auch die Fütterung hat sich etwas verändert. Sie bekommen jetzt auch eingeweichtes Welpenfutter, wo sie nicht ein einziges Krümelchen für die Mama überlassen. Joghurt mit Obst und Hüttenkäse finden sie ebenfalls prima - mit viel Glück bekommt Mama Ashes auch mal etwas ab.

 woche4 19woche4 20

woche3 21

Unser Archie traut sich  manchmal in den Kindergartenbereich, allerdings geht er gleich wieder stiften, wenn ihm die Kleinen zu nahe kommen.

 woche4 22woche4 23

woche4 23

Zum Ende der vierten Woche wurden die Rampen aufgestellt, damit die Minis sich die Stufen nicht hochziehen müssen und in Zukunft die Wiese auf eigenen Pfoten erreichen können.

Welpen neu

Termine neu2

Bildergalerie alt

Kalender neu