Beitragsseiten


2. Woche: Es wuselt in der Wurfkiste!

 

woche2 10

 

Nun sind die A-Bärchen schon zwei Wochen alt und haben mit Ausnahme von zwei Mädels gut an Gewicht zugelegt. Die beiden Nachzügler holen bestimmt auch noch auf.

 

woche2 01 woche2 02 woche2 03 woche2 04

 

woche2 05woche2 06 woche2 07woche2 08

 

Mama Ashes geht es bestens, sie hat einen sehr guten Appetit und bekommt so viel zu fressen wie sie mag.

 

woche2 09

Natürlich gab es in dieser Woche auch ein paar spannende Ereignisse.

 

woche2 11woche2 12

 

Am Sonntag kamen Frau Ahmann und Frau Kriete, um die Rasselbande zu begutachten. Jeder Welpe wurde erst von mir gewogen, bevor er von den Zuchtwarten beäugt wurde. Die Zwerge und Ashes nahmen die Sache sehr gelassen hin. Allerdings hatte man irgendwie das Gefühl, dass die Besichtigung gar kein Ende nehmen wollte. Und dann war der neunte Welpe an der Reihe: diese junge Dame hatte so gar keine Lust auf die Prozedur und machte so richtig Radau, so dass selbst Ashes (bis dahin völlig tiefenentspannt) aufsprang, um nach zu sehen, was da mit ihrem Baby passiert. Nachdem Ashes sich ein Bild von der Situation gemacht hatte, trottete sie wieder Richtung Wurfbox (hat sich wohl gedacht, alles halb so schlimm).

 

woche2 14

 

woche2 13 woche2 15 woche2 16 woche2 17

woche2 18woche2 19woche2 20 woche2 21

 

Auch die Aktivitäten der Rasselbande nehmen zu. Aus dem sich vorwärts Robben ist jetzt doch ein wackeliges Laufen geworden und auch die Lautstärke hat um einiges zugenommen. Am Ende der zweiten Woche ist mir beim Wiegen aufgefallen, dass die ersten drei Zwerge die Augen öffnen, der Rest der Bande wird sicher bald folgen und dann geht's hier bestimmt richtig zur Sache.

 

 woche2 22woche2 23

 

Welpen neu

Termine neu2

Bildergalerie alt

Kalender neu